Mancher Kopf charakterisiert sich durch den Hut, den er trägt.

Peter Sirius

Der Hut ist eine Kopfbedeckung, die sich durch die feste Form und die umlaufende Krempe von einer Mütze unterscheidet. Neben seiner praktischen Funktion unterstreicht der Hut die Persönlichkeit des Trägers.

Das Wort stammt vom mittelhochdeutschen „Huot“ ab und bedeutete ursprünglich Decke oder Schutz (Obhut, behüten). Es wurde später in „Kopfbedeckung“ umgewandelt.


Bei uns finden sie den passenden Hut zur Tracht.

Egal ob er als Schutz vor schlechtem Wetter dienen soll oder nur zur Vervollständigung vom Gwand. Wir „behüten“ Sie sehr gerne - passend zur Jahreszeit und zu jedem Anlass.